Die neue Mondaine-Linie «essence».

Zeit spart Ressourcen

Mondaine lanciert mit «essence» eine Linie aus nachwachsenden Rohstoffen, hergestellt aus Rizinusöl, Naturkautschuk und einer Verpackung aus 100 Prozent recyceltem PET.

Die Uhr selbst ist erst teilweise aus erneuerbaren Rohstoffen: Das Gehäuse ist zu 70 Prozent aus Rizinusöl und Glasfasern gefertigt, das Armband besteht zu rund 40 Prozent aus Naturkautschuk. «Wir sind uns bewusst, dass wir noch nicht alles richtig machen. Aber wir möchten Dinge besser machen», sagt André Bernheim, CEO bei Mondaine. Gleich geblieben sind die markanten Zeiger und die legendäre roten Sekundenkelle. «essence» ist in zwei Farbvarianten erhältlich: klassisch mit schwarzen Zeigern auf weissem Zifferblatt oder mit weissem Minuten- und Stundenzeiger auf schwarzem Zifferblatt. Den Gedanken der Wiederverwertung nimmt Mondaine doppelt auf: Die weichen, graue PET-Verpackung funktioniert auch als Schutzhülle für das Mobiltelefon.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen