Der Beitrag von Pyjamatz.

Werkbeiträge 2015

Jährlich fördert der Kanton Luzern mit Werkbeiträgen Kulturschaffende aus verschiedenen Sparten – dieses Jahr auch wieder aus dem Bereich Design. Wer gewonnen hat, erfahren Sie anlässlich der Vernissage diesen Samstag in der Galerie akku.

Jährlich fördert der Kanton Luzern mit Werkbeiträgen in der Höhe von 15000 – 30000 Franken Kulturschaffende – dieses Jahr erneut auch wieder in der Sparte Design. Diese Fördergelder sollen den Ausgezeichneten helfen, ein Projekt auszuarbeiten oder weiterzuentwickeln. In einem zweistufigen Verfahren hat die Jury aus Textildesignerin Regula Stüdli, Raffinerie-Kreativdirektor Christian Haas und Hochparterre Designredaktorin Lilia Glanzmann die Preisträger ermittelt. In die zweite Runde haben es Luiz Fernando Albisser, Foulalà, Amanda Haas, Noël Leu, Sabina Oehninger, Präsens Büro, Pyjamatz und Laura Stocker geschafft. Anhand deren Originalarbeiten, die noch bis 15. November in der Kunstplattform akku in Emmenbrücke ausgestellt sind, hat Jury die Gewinner ermittelt. Wer gewonnen hat, kann man anlässlich der Vernissage diesen Samstag in Emmenbrücke erfahren. 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen