Fast vergessen und neu lanciert: ‹Phonocut› ist die Polaroidkamera unter den Plattenspielern.

Vinylsound homemade

Das Bieler Büro Creaholic und das Wiener Label Phonocut haben im Zuge des aktuellen Schallplatten-Revivals ein Gerät entwickelt, mit dem sich Schallplatten vom Wohnzimmertisch aus fertigen lassen.

Vinylschallplatten zu produzieren, war bisher nur mit viel Know-how und komplexen Geräten möglich. Im Zuge des aktuellen Schallplatten-Revivals hat ein fünfköpfiges Team ein Gerät entwickelt, mit dem sich Schallplatten direkt vom Wohnzimmertisch aus fertigen lassen: ‹Phonocut› sieht aus wie ein klassischer Plattenspieler, einzig der fehlende Tonarm und das Seitenteil verraten die neue Funktion. «Wir wollten das Gerät so funktional und intuitiv wie möglich gestalten», sagt Mario Tronza vom Bieler Büro Creaholic. Zusammen mit Martin Sigrist verantwortete er das Design, in engem Austausch mit Florian Kaufmann, Florian «Doc» Kaps und Kamran Valanejad vom Wiener Label Phonocut Maschinen. Der Clou: Dem Team ist es gelungen, die komplizierten analogen Prozesse mittels nur eines Knopfs steuerbar zu machen. «Wer eine Platte produzieren will, legt eine leere Vinylplatte auf, verkabelt die Audioquelle und drückt den Knopf», sagt Martin Sigrist. Das klingt sehr einfach – fast einfacher, als es einst...
Vinylsound homemade

Das Bieler Büro Creaholic und das Wiener Label Phonocut haben im Zuge des aktuellen Schallplatten-Revivals ein Gerät entwickelt, mit dem sich Schallplatten vom Wohnzimmertisch aus fertigen lassen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch