Das Vitra Design Museum feiert Charles & Ray Eames: Architekturprojekte gehören zum weitgespannten Oeuvre, das Möbel und auch Multimediainstallationen, Filme oder Spielzeug umfasst. Fotos: Mark Niedermann

Viermal Eames

Gleich vier Ausstellungen braucht es, um dem Phänomen Eames halbwegs gerecht zu werden. Zu sehen sind sie auf dem Campus von Vitra, das als Designunternehmen sein Gedeihen nicht zuletzt dem Schaffen des wohl bekanntesten Designerpaars des 20. Jahrhunderts verdankt.

Nicht eine, gleich vier Ausstellungen braucht es, um dem Phänomen Eames halbwegs gerecht zu werden. Zu sehen sind sie auf dem Campus von Vitra, das als Designunternehmen sein Gedeihen nicht zuletzt dem Schaffen des wohl bekanntesten Designerpaars des 20. Jahrhunderts verdankt. Doch oft kopierte, zum Klischee geronnene Entwürfe wie der ‹Lounge Chair› machen nur einen kleinen Teil des Werks aus. Wobei ‹klein› relativ ist: Allein im Bereich Möbel gibt es mehr als hundert Eames-Entwürfe, und sie stammen zum grössten Teil aus den 1940er- und 1950er-Jahren.Im Gehry-Bau skizziert die Schau ‹Charles & Ray. The power of design› einen Überblick über die 37 Jahre andauernde berufliche und private Partnerschaft. Sie gründete auf einer Kombination von unterschiedlicher beruflicher Herkunft, geteilter Haltung, was Design vermag, und individuellem Talent. Charles, der Architekt, und Ray, die Künstlerin, trafen sich an der Cranbrook Academy, wo Charles die Abteilung für Industriedesign leitete. Sie ...
Viermal Eames

Gleich vier Ausstellungen braucht es, um dem Phänomen Eames halbwegs gerecht zu werden. Zu sehen sind sie auf dem Campus von Vitra, das als Designunternehmen sein Gedeihen nicht zuletzt dem Schaffen des wohl bekanntesten Designerpaars des 20. Jahrhunderts verdankt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch