Anne-Martine Perriards Mode überzeugt durch nähtechnische Raffinesse. Fotos: Roman Keller

Textil in Winterthur

Tuchinform präsentiert die Sommerkollektion der Schweizer Modedesignerin Anne-Martine Perriard. Ihre Entwürfe überzeugen mit nähtechnischer Raffinesse, ausgeführt in hauchzarten Materialien oder in gegensätzlicher Materialkombination.

Tuchinform ist ein Netzwerk für Textildesignerinnen mit einem Ladenlokal und einem Ausstellungsraum in der Winterthurer Altstadt. Zu einem jährlich wechselnden Thema veranstalten die Macherinnen vier Konzeptausstellungen, die neue Schweizer Textilarbeiten zeigen. Dieses Jahr heisst das Thema «Kunst zwischen Tradition und Moderne». Aktuell zeigt die Reihe «Zu Gast bei Tuchinform» Schweizer Couturiers. Den Anfang macht seit gestern die Modedesignerin Anne-Martine Perriard. Sie führt ihr eigenes Atelier mit Verkaufsladen an der Heinrichstrasse 177 in Zürich. Seit 1994 präsentiert sie regelmässig Kollektionen, von der Strumpfhose, zum Badekleid bis zum Mantel und zur Tasche. Ihre Entwürfe überzeugen mit nähtechnischer Raffinesse, ausgeführt in hauchzarten Materialien oder in gegensätzlicher Materialkombination.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen