‹Suisse Floor› auf 2022 verschoben

Die vom 24. bis 26. März 2021 in der Messe Luzern geplante Fachmesse für die Bodenbranche wird aufgrund der neusten Covid-Verordnung um ein Jahr verschoben.

Die Suisse Floor findet neu vom 30. März bis 1. April 2022 statt. Um bis dann nicht auf Inspiration, Information und Austausch zu verzichten, wird der Branchentreffpunkt ins Internet verlagert. «Wir haben in den vergangenen Jahren unsere Konzepte in den digitalen Raum erweitert, um auch vor oder nach einer Messe einen Marktplatz und Treffpunkt anzubieten», erklärt Messeleiterin Ursula Gerber in einer Pressemitteilung von heute. Im Februar 2021 lanciere die Messe Luzern darum den digitalen Treffpunkt webuild.plus. Dort könnten die Aussteller der Suisse Floor Neuheiten und Fachwissen präsentieren. «Wir sind überzeugt, dass die Kombination von analog und digital für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit der richtige Weg ist», sagt Gerber. Das persönliche Treffen im Rahmen einer Messe spiele nach wie vor eine zentrale Rolle. Die digitalen Möglichkeiten seien eine optimale Ergänzung.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen