Elly Koch, Stickerin, Forscherin, Sammlerin, Autorin und Unternehmerin aus Chur erhält den Annerkennungspreis der Stiftung Bündner Kunsthandwerk. Fotos: www.frauenkulturarchiv.ch

Stick und Stein

2015 gehen die Anerkennungspreise der Stiftung Bündner Kunsthandwerk an die Stickerin und Sammlerin Elly Koch aus Chur und den Ilanzer Steinbildhauer Christian Aubry. Dotiert sind die Preise mit je 10000 Franken.

Die Stiftung Bündner Kunsthandwerk vergibt dieses Jahr einen mit 10000 Franken dotierten Anerkennungspreis an Elly Koch, Stickerin, Forscherin, Sammlerin, Autorin und Unternehmerin in Chur. Damit zeichnet sie das Lebenswerk der Spezialistin des Bündner Krüzlistichs aus, deren Sammlung, persönliche Arbeiten und Zeichnungen heute im Frauenkulturarchiv aufbewahrt werden. Ein ebensolcher Anerkennungspreis geht an Christian Aubry, Steinbildhauer in Ilanz. Der Stiftungsrat würdigt damit seinen Beitrag zur Baukultur im Kanton Graubünden als Förderer, Entwickler, Bewahrer und Erforscher von historischen Kalkverputzen. Die Preise werden im Rahmen einer Feier am Montag, 1. Februar 2016, 18.30h in der Klibühni an der Kirchgasse in Chur überreicht. Hier können die Bedingungen für einen Beitrag der Stiftung an ein kunsthandwerkliches Projekt oder Werk nachgelesen werden.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen