Schweizer Badhersteller lancieren den Wettbewerb «Das beste Schweizer Bad».

Schöner plantschen

Schweizer Badhersteller suchen in einem Wettbewerb das beste Bad der Schweiz.

Architekten und Badplaner, die im nächsten halben Jahr ein Bad realisieren oder umbauen, sind dazu aufgerufen, ihre geplanten Projekte bis zum 20. Juni 2011 einzureichen. Der Wettbewerb ist für alle Arten von Nasszellen offen, sofern diese mit Produkten von Schweizer Hersteller bestückt sind. Die eingereichten Bäder werden von einer Fachjury aus Architekten und Designern bewertet. Der Bauherr des Siegerprojektes gewinnt die geplanten Armaturen und Badeeinrichtungen für sein Traumbad im Wert von 50'000 Franken. Das Gewinnerbad wird zudem nachgebaut und an der Messe «Neue Räume 2011» ausgestellt.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen