Daniel Tschudy leitet das Lichthaus Reflexion.

Reflexion mit Amstein + Walthert

Die Lichtplanungsfirmen Reflexion und die Beleuchtungsabteilung der grossen Ingnieurfirma Amstein + Walthert legen ihre Aktivitäten zusammen. Unter Leitung von Daniel Tschudy, langjähriger Partner von Amstein + Walthert, konzipiert das Lichthaus Tages- und Kunstlicht.

Die Lichtplanungsfirmen Reflexion und die Beleuchtungsabteilung der grossen Ingnieurfirma Amstein + Walthert legen ihre Aktivitäten zusammen. Unter Leitung von Daniel Tschudy, langjähriger Partner von Amstein + Walthert, firmiert das Lichthaus unter dem Namen Reflexion und erforscht, konzipiert und plant Tages- und Kunstlicht in einem gut aufgerüsteten Betrieb mit eigenem Lichtdom und eigener Modellbauwerkstatt. Reflexions Gründer Thomas Mika, Reflexions Gründer, ist ebenso mit von der Partie wie Martina Lehr.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen