Der DJ bedient ein Rotary-Mischpult mit Drehreglern, den Potis. Fotos: Michal Schorro

Reduziert mischen

Obwohl seine Macher Marcel Schneider und Simon Schär von der Technik her denken, überzeugt das Mischpult ‹Rotary DJ Mixer RDM20› auch optisch.

Unzufrieden mit den marktüblichen Mischpulten entwarf Marcel Schneider seinen ersten Prototyp – und traf damit einen Nerv. Bald stiess der gelernte Polymechaniker Simon Schär dazu. Gemeinsam produzierten sie 2016 den ‹Rotary DJ Mixer RDM20› in einer ersten Auflage von zehn Stück, allesamt handgefertigt in Bern. Obwohl beide ursprünglich von der Technik her denken, überzeugt das Mischpult auch optisch: Die Oberfläche ist aufs Wesentliche reduziert. An der Stirnwand befinden sich die Regler fürs Grobe. «So bleibt für den DJ die untere Fläche frei, sich musikalisch auszutoben», sagt Simon Schär. Drehregler statt Fader erlauben einen weichen Wechsel. Die Gestaltung ergebe sich aus der ‹Usability›. Das bedeutet schnörkellose Mechanik, klare Linien und einen Hauch Vintage. Keine digitale Anzeige, sondern feingliedrige Zeiger zeigen den Pegel an. Zurückhaltend kühl macht sich das sorgfältige Handwerk in diesen Details bemerkbar. Mit einer serifenlosen Schrift führt die Berner Grafikerin El...
Reduziert mischen

Obwohl seine Macher Marcel Schneider und Simon Schär von der Technik her denken, überzeugt das Mischpult ‹Rotary DJ Mixer RDM20› auch optisch.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch