Grand Prix und Yusaku Kamekura Award für Ralph Schraivogels Plakat zu «Weingart Typografie» (links), ein Bronzepreis für «Rockwoche Rote Fabrik» von Michael Kryenbühl und Ivan Weiss.

Preissegen für Schweizer an der Poster-Triennale

Mit dem Ausstellungsplakat für die Ausstellung «Weingart Typografie» (im Bild links) hat Ralph Schraivogel den Grand Prix der 11. Internationalen Poster-Triennale in Toyama gewonnen.

Mit dem Ausstellungsplakat für die Ausstellung «Weingart Typografie» (im Bild links) hat Ralph Schraivogel den Grand Prix der 11. Internationalen Poster-Triennale in Toyama gewonnen. Im gleichen Rahmen wurde das gleiche Plakat auch mit dem 6. Yusaku Kamekura International Design Award ausgezeichnet.
Zwei weitere Schweizer Grafiker tauchen beim Bronzepreis der Poster-Triennale auf: Michael Kryenbühl und Ivan Weiss gewinnen mit dem Plakat «Rockwoche Rote Fabrik» (rechts) einen der zehn bronzenen Preise.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen