Ausgezeichnete Oled-Leuchtenfamilie: Oviso von Ribag Fotos: zVg

Preisgekröntes Oled

An der diesjährigen Fachmesse Light&Building wurde sie präsentiert, nun erhält sie den Interior Innovation Award in der Kategorie Winner: die Oled-Leuchtenfamilie Oviso von Ribag.

An der diesjährigen Fachmesse Light&Building wurde sie präsentiert, nun erhält sie den Interior Innovation Award in der Kategorie Winner: die Oled-Leuchtenfamilie Oviso von Ribag. Dazu gehören eine Pendel-, eine Aufbau-, eine Wand- und eine Tischleuchte.

Entworfen hat die neue Linie der Designer Daniel Kübler, der das Leuchtmittel und die Steuerung in sieben Millimeter dünnen Körpern unterbringen konnte. Oled, die organische Leuchtdiode, bietet Vorteile: Die mit Leuchtstoffen beschichteten Folien und Gläser sind flach, streuen das Licht und weisen eine hohe Farbwiedergabe auf. Ausserdem gilt Oled als im Moment nachhaltigste Lichttechnologie. Praktisch die gesamte Energie wird in Licht umgewandelt.

Der Interior Innovation Award zeichnet aus, was die Einrichtigungsbranche interessiert. Natürlich gehörten dazu auch Leuchten, die Oled verfügbar machen. Vergeben werden Preise in den Kategorien Winner, Selection und Best of Best. Die Auszeichnung bedeutet, dass Oviso an der Kölner Möbelmesse in einer Sonderausstellung präsentiert wird. Dort wird auch die zweite Juryrunde stattfinden, in der aus allen Gewinnern fünfzehn Produkte mit dem Label Interior Innovation Award - Best of Best 2015 ausgezeichnet werden.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen