Das Tablett gegen die Beschleunigung Fotos: Katia Rudnicki & Hannah Reuhl

Pause machen

Was ist Zeit? Valerie Notter de Rabanal beantwortet diese Frage in ihrer Masterarbeit, mit der sie am Master Studio Design der HGK Basel abschliesst. Sie kommt zu überraschenden Formulierungen.

Was ist Zeit? Valerie Notter de Rabanal beantwortet diese Frage in ihrer Masterarbeit, mit der sie am Master Studio Design der HGK Basel abschliesst. Sie kommt zu überraschenden Formulierungen. Wie andere, die diese Frage auch stellen, kommt sie zum Schluss, dass überall verfügbaren Medien, drängende Erwartungen und dauernde Erreichbarkeit den Alltag beschleunigen und überhitzen. Dieser Spirale setzt sie Gegenstände der Kontemplation entgegen, die die Zeit nicht einfach messen. Sie machen vielmehr die beruhigende Sinnlichkeit des Sich-treiben-lassens bewusst. Diese Zeit-Bewusstmacher sind betörende Accessoires. Sie übersetzen alltägliche Vorgänge wie ruhen, trinken, rauchen oder eine Bewegung in Gegenstände. Sie sind zart und zerbrechlich. Und sie leiten uns durch ihre formale Konzentration und Poesie aus dem Alltagstrott zur bewussten Pause.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen