Am Ornaris-Forum diskutiert die Branche «Engagement statt Grünfärberei». Fotos: David Biedert

Neues sehen

Ab diesem Sonntag versammeln sich an der Ornaris in der Messe Zürich nationale und internationale Detailhändler und Designer für Neuheiten der Frühlings- und Sommersaison 2020.

Vom 12. bis 14. Januar 2020 versammeln sich an der Ornaris in der Messe Zürich nationale und internationale Detailhändler und Designer für Neuheiten der Frühlings- und Sommersaison 2020. Zu sehen sind dort etwa eine von Pop-Art inspirierte Ohrring-Kollektion aus recyceltem Plexiglas vom Bieler Label Vanto, Porzellan der Designerin Denise Sigrist oder aber fair produzierte Schokolade der Manufaktur Marou – die zwei französischen Chocolatiers begeistern Gourmets weltweit.

Upcycling: Vanto präsentiert Schmuck aus recyliertem Plexiglas.

Ein Thema das die Branche umtreibt ist nachhaltiger Handel und umsichtige Produktion. So lautet das Motto des Ornaris Forums «Engagement statt Grünfärberei». Es bietet inspirierenden Treffpunkt und Wissensplattform in einem. Acht Referate und zwei Talks liefern wertvolle Inputs und werfen Fragen auf: Unter den Kurzreferaten und Talks bieten Themen wie «Die Plastikabfälle in den Weltmeeren als Rohstoff» von Benjamin Mandos oder «Fashion Revolution – Was sind die echten ökologischen und menschlichen Kosten der Mode» durch Doris Abt wertvolle Einblicke, vor welchen Herausforderungen die Branche steht und welche Chancen sich ihr eröffnen. Hier findet sich das komplette Programm.

Wer sich noch ein Ticket für die Ornaris Zürich sichern möchte, tut das am besten online

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen