Federleicht gespielt: am gemeinsamen Stand von SDA, VSI.asai und Ingenious Switzerland.

Netzwerken

Netzwerken wurde am gemeinsamen Stand von Swiss Design Association, VSI.asai und Ingenious Switzerland wörtlich genommen: an einem dreifachen Badmintonnetz.

Netzwerken wurde am gemeinsamen Stand von Swiss Design Association, VSI.asai und Ingenious Switzerland wörtlich genommen: an einem dreifachen Badmintonnetz. Die beiden Berufsverbände und die Förderorganisation traten erstmals gemeinsam auf. Die einen oder anderen (vor allem jüngeren) Besucherinnen und Besucher liessen sich zu einem kleinen Match animieren, andere fragten sich, was es mit dem Netz auf sich habe. «Wir spielen alle auf dem gleichen Feld. Und spielen uns schon mal Bälle zu», sagt SDA-Präsident Felix Keller. Daniel Racine von Ingenious Switzerland schickte schon mal interessierte Designer an den benachbarten Stand, und wer sich über die Aussenbeziehungen des Schweizer Design informieren wollte, klopfte bei Ingenious Switzerland an.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen