Das neue Schweizer Online-Magazin Stilpalast.ch will ‹Lifestyle-Concierge› sein. Fotos: Stilpalast.ch

Netzkritik: Stilpalast.ch

Das neue Schweizer Online-Magazin Stilpalast.ch will ‹Lifestyle-Concierge› sein. Wir hätten lieber einen Rausschmeisser.

Das neue Schweizer Online-Magazin Stilpalast.ch sagt klar, wie es funktioniert: «Stilpalast.ch filtert im Lifestyle-Bereich kompetent, kritisch und unabhängig die relevanten Themen, News, Tipps, Trends und Ideen aus dem Rauschen der alltäglichen, medialen Reizüberflutung.» Diese Funktion – ausgeführt in «hochwertigem Design» und mit «hoher journalistischer Qualität» – nennen die Macher ‹Lifestyle-Concierge›. Da war doch was: Früher nannten sich Journalisten ‹Gatekeeper›, Menschen also, die darüber entscheiden, welche Nachricht in den Medien erscheint. Diese Stellung sind wir losgeworden, weil publizieren heute jeder kann. Blogs und Kumpanen haben aus Türstehern also Concierges gemacht. Was unterscheidet die beiden? Ein Concierge bietet in erster Linie einen Service, diskret und zurückhaltend. Ein Türsteher entscheidet, greift ein, wird im Notfall gar zum Rausschmeisser. Stilpalast.ch beschränkt sich auf die Rolle des Concierge, schmückt sich aber trotzdem mit traditionell journ...
Netzkritik: Stilpalast.ch

Das neue Schweizer Online-Magazin Stilpalast.ch will ‹Lifestyle-Concierge› sein. Wir hätten lieber einen Rausschmeisser.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch