Google News Fotos: news.google.ch

Netzkritik: news.google.ch

Neu erscheint Hochparterre.ch im Nachrichtendienst von Google. Das halten wir natürlich für eine Meldung wert. Aber: Was bringt der Nachrichtendienst dem Architektur und Design interessierten Nutzer?

Die Karten auf den Tisch: «Google News» habe ich mir genauer angeschaut, weil Hochparterre.ch neu im Nachrichtendienst von Google erscheint. Das halten wir für eine Meldung wert. Dann war da aber doch das Interesse: Wo sind wir da gelandet? Misstrauen gegenüber Google ist angebracht. Das Unternehmen ist schlicht zu gross und einflussreich, um einer der Guten zu sein. Gerade Verlage fühlen sich vom kalifornischen Riesen aus dem Geschäft gedrängt. Speziell durch «Google News», weil der Dienst die Inhalte ohne Rücksicht auf das Urheberrecht verwendet. Dem steht gegenüber, dass Google mit seiner Suchmaschine und dem Nachrichtendienst den Verlagen eine Menge Publikum zuführt. Auf Hochparterre.ch landet zum Beispiel ungefähr die Hälfte aller Besuchern nachdem sie bei Google einen Suchbegriff eingeben haben. Laut Google geschieht die Auswahl der Artikel ausschließlich durch den Computer. Das Unternehmen nimmt keine Überprüfung des Wahrheitsgehalts vor. Die Nachrichten werden mittels Algorithmus indexiert, die Relevanz ergibt sich unter anderem aus der Anzahl von Abrufen.   Und was bringt Google News dem Architektur und Design interessierten Nutzer? Er kann sich auf einer einzigen Internetseite seine persönliche Nachrichtenübersicht zusammenstellen. Bei mir heissen die Ressorts zum Beispiel «Architektur», «Design», «Städtebau» und «Interaction Design». Auch die Häufigkeit der Nachrichten eines Ressorts und die Relevanz einer bestimmten Quelle kann ich nach meinen Wünschen einstellen. Oder ob ich mehr Blogposts und weniger Pressemitteilungen will. Ich kann mir Feeds abonnieren und mir neue Nachrichten auf das Mobiltelefon oder per «News Alert» auf eine E-Mail-Adresse schicken lassen. Allerdings muss ich mich dazu bei Google anmelden. Habe ich meine persönliche Wunscheinstellung gefunden, stehen mir eine gewaltige Menge Quellen zur Verfügung. Ich kann mir zu...
Netzkritik: news.google.ch

Neu erscheint Hochparterre.ch im Nachrichtendienst von Google. Das halten wir natürlich für eine Meldung wert. Aber: Was bringt der Nachrichtendienst dem Architektur und Design interessierten Nutzer?

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?