The Pre-Internet-Shoe Fotos: SMFB, Oslo

Netzkritik: diesel.like.st

Eine Online-Kampagne des Modelabels Diesel prangert das ständige Online-Sein in den sozialen Netzwerken an. Und bewirbt so einen Turnschuh.

«Wann genau wurde ‹sharen› langweilig und ‹liken› eine sinnlose Online-Geste?» Mit diesen Fragen startet das Modelabel Diesel seine Kampagne. Sie will uns in die Vor-Internet-Zeit entführen, denn es geht um einen Turnschuh aus dem Jahre 1993, den Diesel wieder einführt. Auf der dafür inszenierten Webseite verspricht der Hersteller eine «Pre-Internet-Experience» in drei Schritten – «Take a little break from your life online». Das geht so: Im ersten Schritt verpflichtet sich der Teilnehmer drei Tage lang nichts auf den von ihm benutzten sozialen Netzwerken zu publizieren. Die Webseite richtet ihm dazu einen Countdown ein, auf dem er sieht, wie lange er noch durchhalten muss. Erreicht er das Ziel, nimmt er an der Verlosung der beworbenen Turnschuhe teil. Gleichzeitig mit der Aktion im Web läuft auch eine klassische Werbekampagne mit den gleichen Aussagen: «Put them on and feel how absolutely nothing interactive happens», heisst es über den Sportschuh. Viel entscheidender für Diesel ist aber folgender Zusammenhang: Wer sich zur Web-Abstinenz bereit erklärt, erlaubt der Werbe-Webseite, die Offline-Experience auf seinem persönlichen Facebook-, Twitter- oder Instagram-Konto zu verkünden. «Magnus geniesst gerade eine Offline-Erfahrung. Wenn du wissen willst, was er macht, musst du ihn anrufen, oder bei ihm Zuhause vorbeischauen. Vielleicht solltest du auch mal wieder offline gehen? Hier der Link zur Aktion.» Natürlich kommuniziert das Modelabel den Erfolg der Kampagne offensiv. Bis jetzt machen nach eigenen Angaben 450'000 Menschen auf Facebook mit. Dies liege 600 Prozent über dem herkömmlichem Wachstum. Der durchschnittlich Teilnehmer, der die drei Tage nicht durchsteht, bleibe 17 Stunden offline, bevor er rückfällig werde und eine Meldung publiziere, erklärt Diesel und rechnet vor: «Das ergibt mehr als 100'000 offline verbrachte Stunden!» Fazit: Diesel st...
Netzkritik: diesel.like.st

Eine Online-Kampagne des Modelabels Diesel prangert das ständige Online-Sein in den sozialen Netzwerken an. Und bewirbt so einen Turnschuh.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?