Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Swissbau

Keramik neu geformt

weiterlesen

Jakobs Notizen

13,5 Milliarden Liter Schnaps für die Trinkerfürsorge?

weiterlesen für Abonnenten

Swissbau

Design am Bau

weiterlesen

Design

André Vladimir Heiz zu Gast

weiterlesen

Anzeige

Regensdorf plant

Themenhefte

Themenheft Flâneur d'or

Themenhefte

Anzeige

Hochparterre Jan/Feb 2017

Publikationen

Stadtlandtag 18. Januar 2018

Veranstaltungen

Nachrichten

Design

Patric Sandris Werke unter dem Titel «Untitled (to)».
Patric Sandris Werke unter dem Titel «Untitled (to)».

Design

Neonpigmente

Text: Lilia Glanzmann / 13.04.2016 16:18

Unter dem Titel «Untitled (to)» schafft Patric Sandri abstrakt geometrische Werke. Überraschend, kennen wir doch seine gegenständlichen Illustrationen, zu sehen etwa in unserer Hochhaus-Titelgeschichte «Hoch und höher hinaus» der Septemberausgabe aus dem Jahr 2008. Sandris aktuelle Arbeiten, die er nun in der Galerie «Lisa Bird» in Wien ausstellt, zeigen Flächen, Felder und Körper in weiss, manchmal schwarz, stellenweise und an den Seiten der Keilrahmen mit Neonpigmenten eingefärbt – und erzeugt so mit minimalen Interventionen erzeugt er maximale Effekte.

«Untitled (to)»: Patric Sandri in der Galerie Lisa Bird in Wien, noch bis 17. April 2016

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
https://www.hochparterre.ch/nachrichten/design/blog/post/detail/neonpigmente/1460557314/