Im Wandbild ‹Arche Noah› – eine Zusammenarbeit mit Maharam – gruppiert Sonnhild Kestler grossformatige Formen zu Figuren. Manche bleiben abstrakt, andere erinnern vage an Radieschen oder Seehunde.

Mit den Händen denken

Die Zürcher Textildesignerin Sonnhild Kestler hat für das New Yorker Textilunternehmen Maharam eine Tapete entworfen. Ihre Wirkung ist expressiv, aber nicht schrill.

Eine Nadel im Heuhaufen nennt Sonnhild Kestler ihre Kooperation mit Maharam: Das New Yorker Textilunternehmen und die Zürcher Textildesignerin fanden sich 2008. Anfang Jahr stellten sie ihre dritte Zusammenarbeit vor, ein grossformatiges Wandbild, gestaltet als Tapete. ‹Arche Noah› verrät auf den ersten Blick seine Herkunft – Kestlers Farbpalette und die Referenz an das Volkstümliche sind unverkennbar. Doch bleiben die Formen und Figuren – bis auf zwei Herzen – diesmal abstrakt. Manche erinnern vage an Tiere, Menschen oder Pflanzen, andere gruppieren sich scheinbar zufällig. ###Media_2### 26 Jahre lang zog Sonnhild Kestler es vor, allein zu arbeiten. «Ich bin eigensinnig und mag mich nicht verbiegen. Zu Mary Murphy, die bei Maharam das Design verantwortet, hatte ich sofort einen Draht.» Kestler ist beharrlich bei der Umsetzung ihrer Ideen. Für ein perfektes Blau mischt sie gut und gerne zwanzig Farben an. Kooperationspartner müssen sich auf ihren Arbeitsprozess einlassen – keine Selbstv...
Mit den Händen denken

Die Zürcher Textildesignerin Sonnhild Kestler hat für das New Yorker Textilunternehmen Maharam eine Tapete entworfen. Ihre Wirkung ist expressiv, aber nicht schrill.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch