Der kleine ‹Storch› wirkt stabiler und leuchtet den Arbeitsplatz aus.

Meister Adebar

Mit markantem Holzschnabel und schmalem Gestell erinnert die Leuchte an einen Storch – und so heisst der Entwurf des Studios Fries & Zumbühl auch. Vertrieben wird er vom Label Wald-Haus.

Mit seinem markanten Holzschnabel und dem schmalen Gestell erinnert die Leuchte an einen Storch – und so heisst der Entwurf des Studios Fries & Zumbühl auch. Vertrieben wird er vom Label Wald-Haus. Vor acht Jahren entschieden sich die Designer Kevin Fries und Jakob Zumbühl, gemeinsam mit Christoph Peller zu arbeiten und dessen Produktionsstätten in und um Wald zu nutzen: Fries hatte ihn wegen seiner Leidenschaft fürs Skateboarden kennengelernt. Peller baut seit 1989 eigene Bretter im Zürcher Oberland. So gründeten sie gemeinsam das Label und entwarfen eine erste Leuchte, ‹WS01›, mit einem Lampenschirm aus 0,6 Millimeter dickem Eschenfurnier. Neben dieser Leuchte mit emotionaler Lichtstimmung fehlte dem Sortiment eine funktionellere Variante: «eine Leseleuchte, die zielgerichtet strahlt», sagt Zumbühl.‹Storch› orientiert sich am klassischen Spot. Die dimmbare Stehleuchte lässt sich flexibel in der Höhe verstellen. Cleveres Detail: Dank des quadratischen Stahlprofils des Gestells l...
Meister Adebar

Mit markantem Holzschnabel und schmalem Gestell erinnert die Leuchte an einen Storch – und so heisst der Entwurf des Studios Fries & Zumbühl auch. Vertrieben wird er vom Label Wald-Haus.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch