Lisa Ochsenbein, Industriedesignerin an der Schnittstelle von Architektur und Design, auf einem imaginären Stuhl vor der Zürcher Prime Tower. Fotos: Paola Caputo

Lisa Ochsenbein *1984, Industriedesignerin

Lisa Ochsenbein schaut genau hin und denkt ganzheitlich. Die Berner Industriedesignerin ist Teil der Hochparterre ‹Sonderausgabe U-30›.

Lisa Ochsenbein schaut genau hin und denkt ganzheitlich. Die Berner Industriedesignerin ist überzeugt, dass Designer Lösungen für komplexe Probleme entwerfen müssen, statt bloss Produkte in die Welt zu stellen. Mit ihren Projekten reagiert sie auf gesellschaftliche und kulturelle Veränderungen. So auch mit dem Projekt ‹Co-Factory›, bei dem sie sich im Auftrag von Freitag Lab mit dem Potenzial von ungenutzten Ressourcen auseinandersetzte. Auf einer Baustelle fallen während einer Betonieretappe durchschnittlich ein bis drei Prozent Restbeton an. Restmaterial, das üblicherweise gesammelt, getrocknet und weggeworfen oder einem ineffizienten Recyclingprozess zugeführt wird. Lisa Ochsenbein greift in diesen Prozess ein, indem sie den Restbeton vor Ort in flüssigem Zustand weiterverarbeitet. Sie stellt so Veloständer, Schalen und Bodenplatten her. Mit einer minimalen Infrastruktur kann ‹Co-Factory› von einer Baustelle zur nächsten ziehen und nutzbare Produkte herstellen. Weil Ochsenbein dieses Lan...
Lisa Ochsenbein *1984, Industriedesignerin

Lisa Ochsenbein schaut genau hin und denkt ganzheitlich. Die Berner Industriedesignerin ist Teil der Hochparterre ‹Sonderausgabe U-30›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch