Licht & Schatten zeigt, was sonst noch so alles zu Weihnachten gehört. Fotos: zVg

Licht und Schatten

Die ersten Sonntagsverkäufe künden es an: Bald ist Weihnachten. Im Viadukt, der Zürcher Einkaufsmeile unter den Gleisen, startet die Saison diesen Sonntag. Dabei gibt es auch Besinnliches.

Die ersten Sonntagsverkäufe künden es an: Bald ist Weihnachten. Im Viadukt, der Zürcher Einkaufsmeile unter den Gleisen, startet die Saison diesen Sonntag. Dabei gibt es im «jenseits» auch was für die Seele. Das Café der katholischen Kirche zeigt ein weihnachtliches Schattenspiel, das neben Szenen von Familienidylle, Besinnung und Genuss auch Melancholie und Gewalt thematisiert. «Die Raum-Installation heisst 'Licht & Schatten' (mit Bezug auf Goethes Zitat) und zeigt verschiedene Facetten der Weihnachtszeit», sagt Designerin Fiona Knecht, die die Inszenierung gestaltet hat. Eröffnet wird das Schattenspiel am 30. November mit einem Konzert der Zürcher Formation «The Entry».

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen