Kunterbunt und kreativ: Die Stadtkreise 4 und 5 in Zürich. Fotos: kreislauf4und5.ch

Kreative Kreise

Am ersten Maiwochenende öffnen über 80 Designerläden und -ateliers in den Züricher Stadtkreisen 4 und 5 ihre Türen. Der «Kreislauf 4+5» macht zum sechsten Mal auf die Kreativszene im Langstrassenquartier aufmerksam.

Ein Büchlein weist wie zuvor den Kreisläufern den Weg von Atelier zu Atelier. Wer den Rundgang nicht alleine antreten will, schliesst sich einer der geführten Touren an, auf denen bekannte Gesichter ihre Lieblingsläden verraten. Erstmals präsentieren sich im Architekturforum externe Designschaffende. Die Produktdesigner Rainer und Tobias Kyburz zeigen zusammen mit der Modedesignerin Danielle Dreier und dem Designer Nino Bollag ihre Arbeiten. Die Ausstellung wird von der Szenographin Martina Ehleiter inszeniert. Ermöglicht und organisiert wird das Basler Schaufenster durch die Initiative Kreativwirtschaft Basel IKB.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen