Scherenbett. Foto: Alfred Hablützel

Klappen, stapeln, falten

Als Entwerfer und Produzent von Holz- und Metallmöbeln repräsentiert Kurt Thut ein halbes Jahrhundert Schweizer Designgeschichte. Ihm widmet Designunddesign eine kleine, feine Ausstellung. Sie begleitet eine Monographie, die das Werk umfassend vorstellt.

Als Entwerfer und Produzent von Holz- und Metallmöbeln sowie als Architekt repräsentiert Kurt Thut (1931-2011) ein halbes Jahrhundert Schweizer Designgeschichte von den 1950er bis in die 1990er Jahre. Ihm widmet Designunddesign im Architekturforum Zürich eine kleine, feine Ausstellung. Der vielleicht schweizerischte aller Schweizer Entwerfer startete spät zu einer zweiten Karriere als Designer-Unternehmer. Über diese Phase berichtete Meret Ernst an der Vernissage letzten Montag. «Kurt Thut zündete mit über fünfzig Jahren die zweite Stufe als Designer. Doch davor stand der Abschied vom eigenen Architekturbüro, das er sechzehn Jahre geführt hatte. Der Abschied fiel in die Mitte der Siebzigerjahre, als die Hochkonjunktur auf einen Schlag zu Ende war. Die Ölkrise drohte die Wirtschaft abzuwürgen, Arbeitsstellen gingen verloren. Für die Schreinereien, die eben noch von der Hochkonunktur profitiert hatten, brachen schwierige Zeiten an. Auch deshalb, weil sich das Konsumverhalten veränderte. Einen Vor...
Klappen, stapeln, falten

Als Entwerfer und Produzent von Holz- und Metallmöbeln repräsentiert Kurt Thut ein halbes Jahrhundert Schweizer Designgeschichte. Ihm widmet Designunddesign eine kleine, feine Ausstellung. Sie begleitet eine Monographie, die das Werk umfassend vorstellt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch