In Girsbergers Metallbearbeitung: eine Gruppe auf ‹Designtour Langenthal›. Fotos: Daniel Rihs

Kein Matterhorn, dafür Design

Nach anfänglicher Skepsis nutzen Langenthaler Firmen Fabrikführungen als Werbemittel. Die Designreise zeigt Touristen die aussterbende Schweizer Produktion.

Mittwochmorgen, 8.30 Uhr am Bahnhof Langenthal. Zwölf Frauen und drei Männer haben sich vor einem weissen Kleinbus versammelt. Uschi Tschannen hakt die letzten beiden Namen auf ihrem Block ab. Letzten Herbst hat sie gemeinsam mit Bern Tourismus die monatlichen ‹Designtouren Langenthal› initiiert. 74 Franken kostet eine Tour zu drei von fünf Firmen, inklusive Transfer und Mittagessen. Heute auf dem Programm: Ruckstuhl, Girsberger und Création Baumann. Der Langenthaler Schulbus fährt los. Ganz hinten sitzen zwei Damen aus dem Berner Oberland, mit kurzen Haaren und Sportschuhen. Die Dame am Fenster mit Stefi-Talman-Tasche hat in der ‹Berner Zeitung› vom Angebot gelesen und ihrer Freundin den Ausflug zum Geburtstag geschenkt. «Ich habe es noch nie an den Designers’ Saturday geschafft – eine gute Gelegenheit also», sagt sie. Der Fahrer hat eine Schwyzerörgeli-CD eingelegt, zu den Melodien eines lüpfigen Schottisch zieht die Langenthaler Vorstadt vor den Fenstern vorbei.Erste Station: die Teppi...
Kein Matterhorn, dafür Design

Nach anfänglicher Skepsis nutzen Langenthaler Firmen Fabrikführungen als Werbemittel. Die Designreise zeigt Touristen die aussterbende Schweizer Produktion.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch