Alle Jahre wieder: Blickfang im Kongresshaus Zürich Fotos: zVg

Kaufrausch an der Blickfang

Drei Tage hat Zeit, wer sich einen Überblick über die Kreativszene Zürichs verschaffen will. Zumindest den Teil der Szene, der an der Blickfang allerlei Schönes an Mann und Frau bringen will.

Drei Tage hat Zeit, wer sich einen Überblick über die Kreativszene Zürichs verschaffen will. Zumindest den Teil der Szene, der an der Messe Blickfang allerlei Schönes an Mann und Frau bringen will.

Wer nicht nur kaufen, sondern sich informieren will, kann das in den beiden Formaten Blickfang selected und Blickfang locals tun. Das erste Gefäss wurde dieses Jahr zusammengestellt von Scholten & Baijings, Neue Wiener Werkstätten, Hansjerg Maier-Aichen und die Jury des Design Report Award. Die Juroren wählten ihre vier Lieblinge aus, die nun ihre Produkte vorstellen. Lokaler gehts in der zweiten Sonderschau zu und her: Gemeinsam mit der Stadt Zürich präsentiert diese Sektion die vier Labels Momoll, Pour les Alpes, JE Produktdesign und NIU.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen