Das Guest Lecture Festival wird von Studierenden des Mastestudiengangs Design der Hochschule der Künste Bern HKB organisiert.

Improvise Adapt Overcome!

Welche Aufgaben hat Design in Zeiten multipler Krisen? Studierende der Hochschule der Künste Bern suchen Antworten am Guest Lecture Festival.

Wie sollen Designerinnen und Designer mit Klimakrise, Pandemie, Diskriminierung oder humanitären Notständen umgehen? Inwiefern sind ihre Produkte und Dienstleistungen mitverantwortlich für globale Missstände? Und was können sie dagegen tun? 

Die Studierenden der Hochschule der Künste Bern glauben daran, dass Designer mit ihren Fähigkeiten zur Lösung dieser Probleme beitragen können. Während des Guest Lecture Festivals werden unter der Devise «Improvise Adapt Overcome» Lösungsvorschläge diskutiert und gefragt, wie die aktuellen Krisen zu einer neuen Identität der Disziplin beitragen können.

Die Referentin Nina Jaun ist Modedesignerin und Gründungsmitglied des Kollektivs NCCFN. Ihre Arbeit kreist um den kreativen Einsatz von Materialien aus industrieller Überproduktion.

Es sprechen die Modedesignerin Nina Jaun, der Designer und strategische Berater Holger Bramsiepe sowie die Architektin Lola Compte. Die Vorträge finden teils auf Deutsch, teils auf Englisch statt. 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen