Herausragendes Design aus dem Hauptstadtkanton

Die Bernische Stiftung für angewandte Kunst und Gestaltung vergibt auch dieses Jahr wieder Projektbeiträge an Designerinnen und Gestalter aus dem Kanton Bern. Zugelassen ist ein breites Spektrum von visueller Kommunikation über Mode- bis Produktdesign. Interessierte können sich noch bis am 5. August 2011 bewerben.

Die Bernische Stiftung für angewandte Kunst und Gestaltung vergibt auch dieses Jahr wieder Projektbeiträge an Designerinnen und Gestalter aus dem Kanton Bern. Zugelassen ist ein breites Spektrum von visueller Kommunikation über Mode- bis Produktdesign. Teilnehmen können Personen, die im Kanton wohnen oder längere Zeit dort gearbeitet oder studiert haben. Für die Ausschreibung stehen rund 65’000 Franken zur Verfügung. Die Fördergelder sollen den Siegern ermöglichen, eine genau umschriebene Projektidee umzusetzen. Interessierte können sich noch bis am 5. August 2011 bewerben.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen