Der «bOne Chair» des Bieler Büros JDF gewinnt den Good-Design-Award 2011. Fotos: JDF Raum und Kunst

Good-Design-Award 2011 für «bOne Chair»

Das Bieler Architektur-, Innenarchitektur- und Designbüro «JDF Raum und Kunst» gewinnt mit dem «bOne Chair» den Good-Design-Award 2011. Der Preis wird jährlich vom Athenaeum Architektur- und Design-Museums in Chicago verliehen, wo der Stuhl jetzt auch in die ständige Sammlung aufgenommen wird.

Der Entwurf nimmt die Microstruktur des menschlichen Knochens auf und übersetzt sie in die Aussparungen der Sitzfläche und Lehne. Darin werden nach Wunsch weiche Polsterzylinder eingesetzt.

Kommentare

casque dr dre 09.01.2012 07:24
Great looking site. Can’t wait to get up there and see all the fantastic work you have done. Whitey
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen