Der Pilot Andre Frei musste mit dem Prototyp der Prothese Circleg Zero einen schwierigen Hindernislauf absolvieren.

Gold für Circleg

Am Cybathlon 2020 hat Circleg in der Disziplin Leg gewonnen. Andre Frei überwand den Hindernislauf mit der weiterentwickelten Prothese Circleg Zero als schnellster.

Cybathlon ist ein internationaler Wettkampf für Assistenzsysteme. Teams aus der ganzen Welt messen ihre Prototypen in sechs verschiedenen Disziplinen. Letzte Wochen traten über 50 Teams gegeneinander an. Project Circleg ging mit den beiden Piloten Andre Frei und Beat Schwarzenbach an den Start, um die Prothese Circleg Zero, die noch ein Prototyp ist, zu testen. Damit führen Fabian Engel und Simon Oschwald weiter, was sie seit ihrer Bachelor Arbeit entwickeln: Die Prothese wird aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Sie soll in Zukunft eine kostengünstige Lösung bieten und Menschen in benachteiligten Ländern trotz Beinamputation ein Leben mit selbstbestimmter Mobilität ermöglichen. Inzwischen haben sie ihr Projekt in ein Spin-Off überführt und arbeiten mit einem interdisziplinären Team und internationalen Projektpartnern zusammen. Dass der neue Prototyp bestens funktioniert, hat der Sieg am Cybathlon nun gezeigt.

 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen