Tomas Saraceno ist ein argentinischer Performance- und Installationskünstler.

Früh-Grillieren

Bei Sonnenaufgang um 5.26 Uhr lässt Tomas Saraceno diesen Sonntag auf der Landiwiese in Zürich «The Flying Tubes» steigen.

Bei Sonnenaufgang um 5.26 Uhr lässt Tomas Saraceno diesen Sonntag auf der Landiwiese in Zürich «The Flying Tubes» steigen. Die Tubes sind 15 Meter lange Röhren aus Mylar PET Folie, die im Innern so heiss werden, dass der Künstler darin Würstchen oder Gemüse grillen kann. Sollte das Wetter gut sein und die Sonne die Folien stark genug erhitzen, lohnt es sich also «Food to Take Off» mitzubringen. Vorausgesetzt, jemand hat frühmorgens Appetit auf Würstchen. Später am selben Tag, um 18 Uhr, findet dann die Vernissage der «Cloud City Networks» mit einem herkömmlichen Grill im Cabaret Voltaire statt.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen