Die Entwürfe für das Abschiedsplakat der Muba Fotos: Muba

Ein grafischer Abschiedsgruss

Mit welchem Plakat soll sich die Muba nächstes Jahr verabschieden? 16 studentische Entwürfe stellen sich einer Online-Abstimmung.

Bereits letztes Jahr kooperierte die Muba mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und lancierte erstmals einen Plakatwettbewerb für Studierende des Instituts Visuelle Kommunikation. 2018 gewann das Plakat der Masterstudentin Meret Buser mit einem organischen Entwurf zum Thema «Trends und Inspiration». Die Aufgabe für den aktuellen Wettbewerb bestand darin, die Messe grafisch zu verabschieden: Nach 103 Jahren erliegt sie dem veränderten Kaufverhalten des Publikums und wird im Februar 2019 zum letzten Mal stattfinden. Hier sind die 16 Entwürfe der FHNW-Studenten zu finden. Viele blicken mit Fotografien zurück auf die erfolgreichen Sechziger- und Siebziger Jahre der Mustermesse Basel, auf anderen ist ein simples Dankeschön zu finden. Wer will, kann dort bis zum 14. August darüber abstimmen, welcher der Entwürfe das letzte Muba-Plakat werden soll.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen