Dimitri Bähler, Industriedesigner, nutzt die Negative der Gussformen aus einem letzten ‹Pattern & Colors› als Startpunkt für ein neues Projekt. Fotos: Paolo Caputo

Dimitri Bähler *1988, Industriedesigner

Dimitri Bähler gibt alles für die Erfüllung seines Traums, weil er an die Optimierung von Objekten und Produktions- und Denkprozessen glaubt. Der Industriedesigner ist Teil der Hochparterre ‹Sonderausgabe U-30›.

Nach seinem Abschluss an der ECAL legte er los. Dimitri Bähler arbeitet Tag und Nacht, immer und überall. Mit Erfolg. Sein Garderobenhaken ‹Volet Hook› ist von Hay produziert worden, seine Lampenserie ‹Meringues› vom Berner Architekturbüro Kaiser & Wittwer für ein Altersheim in Auftrag gegeben, sein Regal ‹T-Shelf› für eine Keramikausstellung in der Lausanner Galerie und Designplattform Kissthedesign entwickelt. Der Jung­designer aus dem Berner Jura ist im Schuss – aus Überzeugung. Er gibt alles für die Erfüllung seines Traums, weil er an die Optimierung von Objekten und Produktions- und Denkprozessen glaubt. Auch der interkulturelle Austausch ist ihm ein Anliegen. 2013 wurde er eingeladen, am Workshop Hors Pistes in Burkina Faso teilzunehmen, wo er sich einen Monat lang mit loka­len Handwerkern sowie Schweizer und französischen Designern und Gestaltern austauschte. Dort entstanden aus handgefärbter Baumwolle, abstrakten Bronzeformen und Naturgarn seine Masken ‹Légendes Ur...
Dimitri Bähler *1988, Industriedesigner

Dimitri Bähler gibt alles für die Erfüllung seines Traums, weil er an die Optimierung von Objekten und Produktions- und Denkprozessen glaubt. Der Industriedesigner ist Teil der Hochparterre ‹Sonderausgabe U-30›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch