Project Circleg entwickelt Beinprothesen für Menschen mit geringem Einkommen. Das Projekt ist für die Kategorie «Going Circular Economy» nominiert. Foto: Lucca Leandro Barbery

Design Preis Schweiz: Die Nominierten

Der Design Preis Schweiz nominiert die ersten Projekte. Wir zeigen, wer es in die Runde der Kategorien «Furniture», «Product Consumer» und «Going Circular Economy» geschafft hat. Fortsetzung folgt!

13 Projekte in drei Kategorien sind nominiert: «Furniture», «Product Consumer» und erstmals auch «Going Circular Economy». Gut die Hälfte der Nominationen gehen auf das Konto der jüngsten Kategorie. Die Staffeln zwei und drei folgen am 7. und am 14. September mit den Kategorien «Ageing Society», «Product Investment», «Research», «Space», «Textile» sowie «Young Professionals». Wer am 5. November zu den Gewinnern zählt, die in Langenthal mit dem Design Preis Schweiz ausgezeichnet werden? Wir sind gespannt. Erstmal gratulieren wir den Nominierten der ersten Runde. 

Nominees Furniture: Lernwabe, Ming Shan Digital Experience, Tense Lounge Chair

Furniture: Lernwabe, ein Bausatz aus Karton. Planidee GmbH, Optipac GmbH

Furniture: Ming Shan Digital Experience, EPFL+ECAL Lab. Foto: Daniela&Tonatiuh, EPFL+ECAL Lab

Furniture: Tense, Panter & Tourron, Cappellini. Foto: Jagoda Wisniewska

Nominees Going Circular Economy: Circular Eating, Chickadee, 100% Nature Collection, Cloudneo, Circle Jacket, Circular One, Circleg

Going Circular Economy: Circular Eating, Shibuleru & FluidSolids. Foto: Luca Zanier

Going Circular Economy: Chickadee, Earlybird Skis

Going Circular Economy: 100% Nature Collection, Calida. Foto: Calida

Going Circular Economy: Cloudneo, Cyclon, On. Foto: On

Going Circular Economy: Circle Jacket, Neumühle. Foto: Tobias Siebrecht

Going Circular Economy: Circular One, ID Watch. Foto: Tonatiuh & Daniela

Going Circular Economy: Project Circleg; Fabian Engel, Simon Oschwald, Laura Magni, Daniel Vafi, Nicole Colmenares Pulido, Martina Horber. Foto: Lucca Leandro Barbery

Nominees Product Consumer: Müllex X-Line, Phonocut, Save!

Product Consumer: Müllex X-Line, Estragon GmbH Zürich für Müllex

Product Consumer: Phonocut, Creaholic für Phonocut Maschinen SA

Product Consumer: Save!, EOOS für Laufen Bathrooms

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen