Colin Schaelli drückt seine Sprachlosigkeit über die Geschehnisse in Japan aus.

Design für Japan

Colin Schaelli pendelt zwischen Tokio und Zürich. Jetzt engagiert sich der Designpreisträger für seine zweite Heimat mit dem Projekt «Tomodachi Calling».

Colins Schaelli pendelt zwischen Tokio und Zürich. Jetzt engagiert er sich für seine zweite Heimat mit einem Charity-Projekt. «Tomodachi Calling» ist ein Web-Shop mit T-Shirts, Taschen und Buttons – entworfen von jungen Designern, die sich zur Zeit des Erdbebens in Japan aufgehalten haben, oder sonst wie mit dem Land verbunden sind. Die Einnahmen aus dem Projekt kommen vollumfänglich dem Japanischen Roten Kreuz zu Gute.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen