Das tanzende Rotlicht

Das tanzende Rotlicht

Die Werbung für das Automobil Smart war von anfang an auf Ereignisse über das Fahrzeug hinaus ausgerichtet. Ein heiteres Beispiel ist nun auf Youtube zu sehen.

Die Werbung für das Automobil Smart war von anfang an auf Ereignisse über das Fahrzeug hinaus ausgerichtet. Ein heiteres Beispiel ist nun auf Youtube zu sehen. Eine Performance des Roten Männleins auf der Ampel am Zebrastreifen. Es ist nicht mehr ruhig. In der Nähe der Ampel ist ein kleines Studio eingerichtet, wo Passanten kurz einen Tanz hinlegen von ungelenkem Hopser bis zum Breakdance. Die Kamera übersetzt die Tänzerin auf das Rote Männchen, das an der Ampel plötzlich zu Tanzmusik aus einem kleinen Lautsprecher hopst und springt. Die Verkehrssicherheit nimmt zu – 81 Prozent mehr Leute hätten das Rotlicht beachtet.

close

Kommentare

Conrad Wagner 12.10.2014 21:25
... ein tanzendes Rotlicht täuscht aber nicht über die Tatsache hinweg, dass Verkehrsplanung für städtische Strassen grundsätzlich auf den rollenden Verkehr ausgerichtet ist. Der Fussgänger wird dann zeitlich in der Planung zwischen rein gedrängt. Es gilt - als Ausgangslage - möglichst Staus des rollenden Verkehrs zu vermeiden ... schade.
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen