Sie leiten heute das Studio Hannes 
Wettstein: Britta Herold, Architektin; 
Stephan Hürlemann, Architekt; 
Simon Husslein, Designer (v.l.n.r). 
Foto: Gian Paul Lozza

Das Erbe weiterführen

Hannes Wettstein ist seit drei Jahren tot. Das Studio ist unter neuer Leitung sowohl in Design als auch in Architektur unterwegs.

Nach einer turbulenten Übergangszeit, die dem Tod von Hannes Wettstein folgte, segelt das Studio wieder in ruhigeren Gewässern. Es beschäftigt heute 18 Personen — 11 Frauen und 7 Männer. «In der ersten Zeit nach Hannes Tod haben alle zusammengehalten und geschaut, dass der Alltag läuft. Das waren wir uns bereits durch die krankheitsbedingten Ausfälle von Hannes gewohnt. Erst mit der Zeit ist bei vielen ein Ablösungsprozess ins Rollen gekommen und es gab einen grossen Mitarbeiterwechsel», schildert Architekt und Geschäftsführer Stephan Hürlemann. Zusammen mit der Architektin Britta Herold und dem Industrial-Designer Simon Husslein bildet er heute die Geschäftsleitung. Alle drei waren langjährige Mitarbeiter des Gründers. Stolz sind sie auch auf die ehemaligen Mitarbeitenden, denn viele arbeiten heute erfolgreich als Selbstständige. «Dies beweist», so Hürlemann, «dass Hannes es immer wieder verstanden hatte, talentierte Gestalter um sich zu scharen und diese auch zu fördern».Die dre...
Das Erbe weiterführen

Hannes Wettstein ist seit drei Jahren tot. Das Studio ist unter neuer Leitung sowohl in Design als auch in Architektur unterwegs.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch