Der einspurige Stelzentraktor «Ohard» wird von zwei Auslegearmen im Gleichgewicht gehalten. Die drehbare Führerkabine ermöglicht es, in beide Richtungen zu fahren, ohne das Fahrzeug zu wenden. Fotos: Stephan Rappo

Das Designlabor auf dem Bauernhof

Wo stecken die Designerinnen und Designer, um neue Produkte zu erfinden und Verfahren zu verbessern? Die Agrarpolitik des Bundes ruft nach «Innovation» in der Landwirtschaft.

Die Sonne fällt durch das offene Werktor. Wie ein monströses Insekt steht der Stelzentraktor in der Montagehalle. Er überragt einen Traktor, wie man ihn vom Bauernhof kennt, um mindestens eineinhalb Meter. Der Einstieg in die Führerkabine liegt auf Manneshöhe. Zwei grosse, stollenbepneute Räder sind hintereinander angeordnet. Sie tragen die hochaufragende Kabine und einen langgestreckten Motorblock. Dessen grasgrüne Verschalung bringt formal Dynamik ins Spiel. Zwei Auslegearme, auf je einem kleinen Rad abgestützt, sorgen dafür, dass der einspurige Traktor nicht kippt. 
Sucht man nach Projekten für die Landwirtschaft, an denen Designer beteiligt sind, ist der Stelzentraktor eines der wenigen Beispiele. «Ohard» heisst die Maschine. «O, weil der Stelzentraktor im engen Radius ein O fahren kann, und Hard für Hardware», erklärt Kilian Rölli. Er ist der Mann hinter dem Monster. Derjenige, der das Projekt vor vier Jahren ins Rollen brachte. Zwei Dinge trieben den Unternehmer, Betriebswirtschaftler...
Das Designlabor auf dem Bauernhof

Wo stecken die Designerinnen und Designer, um neue Produkte zu erfinden und Verfahren zu verbessern? Die Agrarpolitik des Bundes ruft nach «Innovation» in der Landwirtschaft.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch