Als Secondhand-Künstler- und Bastelbedarf ist Offcut auch ein Treffpunkt für Kreative auf der Suche nach Inspiration. Fotos: Diana Pfammatter

Börse für kreatives Rohmaterial

Nicht alles, was im Abfall landet, ist Müll. Nun bietet der Basler Verein Offcut eine Sammelstelle – eine Bauteilbörse, aber für Rohmaterialien, die der kreativen Weiterverarbeitung harren.

Nicht alles, was im Abfall landet, ist Müll. Vielfältig sind die Möglichkeiten und Formen des Recyclings. Doch was bisher fehlte, war eine Sammelstelle – so ähnlich wie eine Bauteilbörse, aber für Rohmaterialien, die der kreativen Weiterverarbeitung harren. Das war die Idee. Simone Schelker und ihr Team haben sie mit Offcut in Basel in die Realität umgesetzt und damit gleich eine Nische besetzt. «In Produktionsbetrieben fällt viel wiederverwertbares Material an – oft sind es Reststücke oder Abschnitte, die weggeworfen werden. Die einen geben es uns gerne, weil sie sich entlasten, die anderen freuen sich, weil sie sich bei uns inspirieren lassen und das Material weiterverwenden können», sagt die Gründerin.Ihre Kundinnen finden Simone Schelker und ihr Team unter lokalen Kulturschaffenden, Selbermachern oder Pädagoginnen. Im vergangenen Herbst ist der gemeinnützige Verein Offcut in die Nähe der Kreativen gezogen, auf den Campus Dreispitz. Die Christoph Merian Stiftung, Eigentümerin des Dreis...
Börse für kreatives Rohmaterial

Nicht alles, was im Abfall landet, ist Müll. Nun bietet der Basler Verein Offcut eine Sammelstelle – eine Bauteilbörse, aber für Rohmaterialien, die der kreativen Weiterverarbeitung harren.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch