Das Designbüro Spinform hat die Ausstellung Ballyana erweitert. Fotos: Oliver Meier

Ballyana erweitert – ihr Designer spricht

Das Schuhmuseum Ballyana ist in einer alten Fabrikhalle der Bally in Schönenwerd zu Hause. Man sieht da Maschinen aller Art. Das Designbüro Spinform hat die Ausstellung nun erweitert.

Anlässlich der Eröffnung hat Jürg Brühlmann, der Gestalter der Ausstellung, die neue Einrichtung, ihre Hintergründe und Ambitionen mit seiner Rede erörtert, wie aus der Sammlung eine Ausstellung geworden ist. Da es eine schöne Art, ist wenn ein Designer in Worten öffentlich darlegt, was er warum wie getan hat, wollen wir seine Worte dokumentieren. Sie geben auch einen guten Überblick über die sehenswerte Ausstellung in Schönenwerd. Jürg Brühlmann begann seine Rede mit einer Erinnerung an seinen Grossvater, einen leidenschaftlichen Sammler, und bog dann ein in eine kleine Theorie der Sammlung, die die Grundlage jeder Ausstellung ist: «Sammeln ist eine pure Leidenschaft, die nicht zu begründen ist. Sammeln hat mit Zufallen zu tun. Im Gegensatz zum Jagen, das mit dem Geschick zu tun hat. Oft gehören aber Geschick und Zufall zusammen - wie hier in der Ballyana. Idee und Leidenschaft, Zufall und Geschick, Sammeln und Jagen werden hier im Ballyana zu einem Ganzen. Die Zeitgeschichte hat Glück. Die ...
Ballyana erweitert – ihr Designer spricht

Das Schuhmuseum Ballyana ist in einer alten Fabrikhalle der Bally in Schönenwerd zu Hause. Man sieht da Maschinen aller Art. Das Designbüro Spinform hat die Ausstellung nun erweitert.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch