Erfindungen konzentrieren sich bei Brillen unter anderem auf Scharniere. ‹Spin & Stow› von Götti erlaubt es, die Bügel zu drehen, sodass sie sich beim Zuklappen flach anlegen. Fotos: Désirée Good

Auf die Nase

In der Schweiz brauchen rund 5,6 Millionen Menschen in der einen oder anderen Form eine Sehhilfe. Viele greifen auf die Korrekturbrille zurück. Aber auf welche Fassung, auf welche Gläser ? Was vielen passen soll, muss sorgfältig entworfen und produziert sein. Entwicklung, Form und Funktion, Produktion und Vertrieb: An der Brille zeigt sich, was Design ausmacht.

Die Brille ist Sehhilfe, bietet Schutz und formuliert ein Statement. Was vielen passen soll, muss sorgfältig entworfen und produziert sein. In der Schweiz brauchen rund 5,6 Millionen Menschen in der einen oder anderen Form eine Sehhilfe. Viele greifen auf die Korrekturbrille zurück. Aber auf welche Fassung, auf welche Gläser ? Wer sich nicht bei den marktbeherrschenden Discountern eindecken will, geht ins Optikergeschäft und lässt sich beraten. Oder man bestellt die Brille online und lässt sie sich per Post nach Hause schicken. Wer keines der Fashion-Labels im Gesicht tragen will, hat die Wahl unter kleinen Herstellern, die ihr Logo diskret einsetzen. Sie bieten Modelle in Horn, Acetat oder Titan an, lassen die Rahmen industriell produzieren oder fertigen sie komplett in Handarbeit im eigenen Atelier. Entwicklung, Form und Funktion, Produktion und Vertrieb: An der Brille zeigt sich, was Design ausmacht.Eine Form für die immer gleiche FunktionGeschliffenes Glas verkleinert oder vergrössert die D...
Auf die Nase

In der Schweiz brauchen rund 5,6 Millionen Menschen in der einen oder anderen Form eine Sehhilfe. Viele greifen auf die Korrekturbrille zurück. Aber auf welche Fassung, auf welche Gläser ? Was vielen passen soll, muss sorgfältig entworfen und produziert sein. Entwicklung, Form und Funktion, Produktion und Vertrieb: An der Brille zeigt sich, was Design ausmacht.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch