François Halard fotografierte die Kollektion im Palais Bulles, der Villa von Pierre Cardin.

Atelier Pfister zum Dritten: Sortimentspflege

Atelier Pfister bringt im bewährten Rahmen die dritte Kollektion heraus. Oder sollte man sagen: die zweite Erweiterung? Neue Namen sind keine dabei, und auch die Kadenz der Entwürfe wird geringer.

Atelier Pfister bringt im bewährten Rahmen die dritte Kollektion heraus. Oder sollte man sagen: die zweite Erweiterung? Neue Namen sind keine dazugestossen, und auch die Kadenz der Entwürfe wird geringer. Mit gerade mal sieben neuen Produkten und ihren Varianten ging gestern Abend die dritte Ausgabe des ambitionierten Projekts an den Start - mit der gewohnt grosszügigen, wenn auch weniger heftig besuchten Vernissage im Restaurant G27 in der Zürcher Binz.Von Stauffacher Benz stammt der Ledersessel Realp, Atelier Oï entwarf mit Nods eine Serie von klappbaren Gartenmöbeln aus Teak, die bereits im Frühling lanciert wurden - ebenso wie Frédéric Dedelleys charakterstarke Pflanzengefässe Belfaux, die er bei Eternit fertigen liess. Die Textildesignerin Claudia Caviezel ergänzt die Zierkissen, Plaids und Bettwäsche, die sie letztes Jahr entworfen hat, um neue Entwürfe und steuert bunte Kelims zur Kollektion bei.Ist das Projekt in die Defensive geraten? «Wir wollen nicht nur neu sein, sondern Möbel, Leuc...
Atelier Pfister zum Dritten: Sortimentspflege

Atelier Pfister bringt im bewährten Rahmen die dritte Kollektion heraus. Oder sollte man sagen: die zweite Erweiterung? Neue Namen sind keine dabei, und auch die Kadenz der Entwürfe wird geringer.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch