Hilde Guhl feiert den hundertsten Geburtstag. Fotos: Monika Aebersold

Alles Gute und Schöne für Hilde Guhl

In ihrem Haus und Garten in Hemishofen feiert Hilde Guhl ihren hundertsten Geburtstag. Hochparterre gratuliert.

Verschmitzt lacht die Frau auf dem Bild und heiter strahlt sie auf dem Weg wohl in ihren Garten in Hemishofen am Rhein: Hilde Guhl feiert heute ihren hundertsten Geburtstag. Sie ist eine Legende für Generationen von Designern und Innenarchitekten. Sie ist Willy Guhls (1915 -2004) Ehefrau. Er war einer der Lehrer, der das Design und die Innenarchitektur an der Kunstgewerbeschule in Zürich geprägt hat. Und das Fach als Vordenker in der Schweiz populär gemacht hat von den Aebitraktoren bis zu den Möbeln von Eternit. Hatte ich mit ihm zu tun, zu reden und über dies und das zu verhandeln, sass sie meist dabei mit Rat und Tat, mit Tee und Nachtessen aus dem Garten. Ich wünsche ihr im Namen von Hochparterre alles Gute und Schöne. Und tue dies auch im Namen von Heerscharen von Designerinnen, Gestaltern und Architektinnen, die ebenso wie ich gerne in Hemishofen zu Gast waren,.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen