Der Start einer neuen Buchreihe Fotos: Christoph Merian Verlag

Ein Haus, ein Buch

Ein neues Buch widmet sich ausschliesslich der Casa Kalman von Luigi Snozzi in Brione oberhalb des Lago Maggiore. Die Publikation lässt keine Wünsche offen.

Es gibt Häuser – und es gibt die Casa Kalman. Diesem Ferienhaus, von Luigi Snozzi zwischen 1973 und 1976 in Brione oberhalb von Minusio geplant und gebaut, widmet sich ein neues Buch. Herausgeber und Autor ist Harald R. Stühlinger, der als Dozent für Architektur-, Bau- und Städtebaugeschichte an der Fachhoschule Nordwestschweiz lehrt. Früher war er Assistent bei Vittorio Magnago Lampugnani an der ETH.   Das Buch ist zwar nicht gross (17,5 cm x 23 cm), lässt aber trotzdem keine Wünsche offen: Aufklappbare Reproduktionen der Originalpläne, die den Entwurfsprozess bis zur Baueingabe dokumentieren, eine eigens für das Buch aufgenommene Bildstrecke der beiden Fotografen Julian Salinas und Giaime Meloni sowie ein gut lesbarer, manchmal persönlicher und nicht allzu langer Text, der das Wichtigste zum Verständnis des Hauses beschreibt. Anekdoten fehlen auch nicht: Luigi Snozzi liess immer Pläne des Hauses publizieren mit einem idealisierten Zugangsweg über eine Brücke, der nicht gebaut werden konnte, weil das Grundstück nicht der Familie Kalman gehörte. Bauherrinnen waren Paula Kalman-Fränkel und ihre Tochter Vera Brunner-Kalman, die im Interview erklärt, warum das Haus in zwei autonome Wohnungen unterteilbar sein musste. Denn die Mutter kam aus Ungarn zurück in die Schweiz und litt am kommunistischen «Trauma». Sie sorgte auch in der Schweiz vor, denn kleine Wohnungen enteigneten die Kommunisten nicht.   Das Buch ist der Start einer Reihe mit dem Namen «swissmonographies». Harald R. Stühlinger will nun jedes Jahr ein neues Objekt hinzufügen, um das Bewusstsein für Bauten nach 1945 zu stärken. Mit der Casa Kalman wollte er Aufmerksamkeit schaffen, die vielleicht bei nächsten Häusern, die gefährderter sind, nicht so gross sein wird. Geplant ist das Verwaltunsgesgebäude Chauderon in Lausanne von Roland Willomet und Paul Dumartheray, an dem auch Jean Prouv...
Ein Haus, ein Buch

Ein neues Buch widmet sich ausschliesslich der Casa Kalman von Luigi Snozzi in Brione oberhalb des Lago Maggiore. Die Publikation lässt keine Wünsche offen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?