Cover «Schrift wirkt».

Zeichen setzen 

«Schrift wirkt» ist ein handlicher Begleiter für Ausbildung, Studium oder Typografiekurse.

Jim Williams ist Dozent im Fachbereich Grafik an der Staffordshire University in England und entwickelte für seine Studierenden eine Serie von Handzetteln mit typografischen Tipps und Tricks. Daraus entstand das Buch «Schrift wirkt!». Der Kunstledereinband und das cremefarbene Papier erinnern an ein Moleskine-Skizzenbuch und unterstreichen den provisorischen Charakter. Die Handzettelsammlung ist in drei Kapitel gegliedert: Im ersten geht es um Hintergrundwissen zu Schriftklassifikation, Buchstabendetails, Schriftmischung und den Aufbau von Schriftfamilien. Im zweiten und dritten Kapitel finden sich Tipps für Display- und Lesetypografie — also ein Querschnitt zur Mikro- und Makrotypografie: von Schriftwahl, Absatzformatierungen und optischem Randausgleich bis hin zu Details wie Ligaturen und Unterschneidungen. Das Buch ist ein handlicher Begleiter für Ausbildung, Studium oder Typografiekurse.

Schrift wirkt
Jim Williams und Gesine Hildebrandt. Verlag Hermann Schmidt, Mainz 2013, CHF 30.–

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen