Das Buch versammelt auf 700 Seiten 56 Projekte von rot bis blau.

Heisskalt sortiert

Im Buch «From hot to cold» versammelt das dänische Büro BIG 56 Projekte nach Klima gegliedert. Dabei beweist die Ordnung vor allem eines: BIG ist global.

2009 sorgte das dänische Büro BIG für Aufsehen, als es seine Projekte im Manifest «Yes ist more» in einen Comic verpackte. Gespannt erwartete man darum ihr nächstes grosses Buchprojekt: «From hot to cold». Der weit ausholende Titel verspricht: Es geht ums Ganze. Doch wer die regenbogenfarbigen Seiten aufschlägt, wird enttäuscht. Das Buch ist kein Klimakompendium, sondern eine schlichte Ansammlung von 56 Projekten, geordnet nach Breitegrad von der arabischen Wüste bis zur finnischen Tundra.Die sture Ordnung erinnert an Rem Koolhaas «S,M,L,XL» und beweist vor allem eines: BIG ist global, die Architekten bauen rund um den Globus, in der Schweiz derzeit in Basel das Transitlager und im Vallée de Joux ein Uhrenmuseum. Aber klimagerechtes Bauen erfinden die Architekten nicht neu. Da ist zwar der Entwurf für das Middle Eastern Media Headquarter, der zwischen zwei Hochhäusern einen Baldachin aufspannt, der vor der Sonne schützt. Oder das Kraftwerk in Kopenhagen, auf dessen Dach die Architekten eine S...
Heisskalt sortiert

Im Buch «From hot to cold» versammelt das dänische Büro BIG 56 Projekte nach Klima gegliedert. Dabei beweist die Ordnung vor allem eines: BIG ist global.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch