Ernst A. Heiniger war weit mehr als geistiger Landesverteidiger, schreibt Stadtwanderer Benedikt Loderer.

Ein kunstvoller Techniker

Ernst A. Heiniger ist eine Wiederentdeckung. Der Retoucheur, Fotograf, Buchmacher, Kameramann, Regisseur, Erfinder, Reisende hinterliess ein umfangreiches Archiv. Ausstellung und Katalog sind anschauenswert.

Heiniger? Ein Fotograf? Da war doch was und siehe, ich fand in meiner Bücherwand «LA-Das Fotobuch der Landesaustellung, ein Bildband mit 109 Aufnahmen». Es stand dort in der Abteilung «Ausstellung» und keineswegs des Fotografen wegen. Den hielt ich, als ich das Buch 1985 für acht Franken kaufte, für einen geistigen Landesverteidiger, zwei Jahre älter ist als mein Vater, sie schienen aus demselben Holz geschnitzt. Dann fuhr ich nach Winterthur, wo die Fotostiftung Schweiz noch bis zum 10. Oktober Heiniger eine Ausstellung einrichtete, sah sie an und kaufte den Katalog. Ein geistiger Landesverteidiger war Ernst A. Heiniger gewiss, damals 1939, als das alle waren. Doch er war weit mehr und das Mehr ist nun mit Ausstellung und Katalog wieder aus dem Vergessen aufgetaucht. Ich musste einiges nachholen. Ernst A. (welcher Name sich hinter dem A verbirgt, fand ich nicht heraus), also Ernst A. Heiniger (1909-1993) ist ein Ländler aus dem Thurgau, der auf dem Bauernhof aufwächst und mit 16 von zuhause abhau...
Ein kunstvoller Techniker

Ernst A. Heiniger ist eine Wiederentdeckung. Der Retoucheur, Fotograf, Buchmacher, Kameramann, Regisseur, Erfinder, Reisende hinterliess ein umfangreiches Archiv. Ausstellung und Katalog sind anschauenswert.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch