Leonardo

Ci racconti una storia?

Der renommierte Graphikdesigner Bruno Monguzzi hat «Leonardo» herausgegeben – sein erstes Kinderbuch.

Bruno Monguzzi ist einer der renommiertesten Grafikdesigner der Schweiz. Er gestaltet amtliche Formulare für den Kanton Tessin ebenso wie das markante Logo für das Musée d’Orsay in Paris. «Kommunikation ist die Gestalt, die man einem Wort verleiht», sagt Monguzzi. Diese Maxime hat sich der 1941 in Chiasso geborene Typogestalter nun auch für sein erstes Kinderbuch «Leonardo» zu Herzen genommen. Darin illustriert er ein Frage-Antwort-Spiel, das er vor dreissig Jahren mit seinen Kindern erlebte – sein Sohn Nicolas war damals neun Jahre alt, die Tochter Elisa fünf. Die Geschichte beginnt mit Leonardo da Vincis Pferde–Plastik für den Herzog Ludovico Sforza und entwickelt sich entlang einer Reihe Fragen zu Pferd und Reiter, auf welche Bruno Monguzzi grafisch antwortet. Bemerkenswert sind die unterschiedlichen Schriften, die der Gestalter alle von Hand gezeichnet hat. Bis jetzt ist das Buch nur auf Italienisch erschienen – es eignet sich aber bestens, um die eigenen Sprachkenntnisse aufzufrischen. Und für einmal verraten wir, was auf der letzten Seite des Buches steht: «E adesso?» – «Dorme».

Leonardo. Bruno Monguzzi, Verlag Gabriele Capelli, Mendrisio 2011, CHF 30.-

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen