Bauten in Kunststein. Ein kritisches Inventar.

Baukunst aus Stein

Der Forschungsauftrag der Fachhochulen treibt unterschiedliche Blüten und führt zu vielen Publikationen. Nicht alle sind hilfreich und lesenswert.

Das Zentrum für Konstruktives Entwerfen des Departementes Architektur der ZHAW hat nun mit dem ersten Band der Reihe «Konstruktive Betrachtungen» einen praxisorientierten und doch architekturtheoretischen Nagel eingeschlagen. «Bauten in Kunststein» ist eine Dokumentation, ein Lehrbuch und ein Konstruktionswerkzeug für Architekten. Jeder der acht vorgestellten Bauten, entstanden in den Jahren 1932 bis 2009, ist mit sorgfältigen Texten zum Material, zum Ausdruck und zur Fassadenkonstruktion sowie mit eigens fürs Buch hergestellten Konstruktions-Isometrieen und –schnitten dokumentiert. So werden die entwerferischen Absichten der Konstruktion herausgeschält und die Bedingungen der Realisierung nachgezeichnet und können miteinander verglichen werden. HÖ

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften/Katharina Stehrenberger: Bauten in Kunststein. Ein kritisches Inventar. Niggli Verlag, Sulgen 2011, CHF 38.-

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen